Neuer FSJler im Jugendwerk

Hallo zusammen 🙂

Die meisten von euch kennen mich wahrscheinlich noch nicht.
Ich bin Johannes, der neue FSJler im Jugendwerk Besigheim!

Ich bin 22 Jahre alt und komme ursprünglich aus dem kleinen Ort Schafhausen. Das ist ein Teilort von Weil der Stadt im Landkreis Böblingen. Südwestlich von Leonberg.

Vor dem FSJ habe ich als Geomatiker gearbeitet. FĂĽr die, die nicht wissen, was das ist: Der Geomatiker ist der heutige Kartograf und arbeitet mit und an Geodaten (also Daten, die einen geografischen Bezug haben).

In meiner Freizeit bin ich gerne sportlich aktiv. Fahre Fahrrad, spiele Squash und Darts und habe im letzten Jahr mit dem Tanzen angefangen. (Solltet ihr gerade auf der Suche nach einem Squash-/ Tanzpartner sein oder jemanden kenen, der einen kennt usw., dĂĽrft ihr mich gerne kontaktieren)
AuĂźerdem bin ich groĂźer VfB-Fan und Dauerkartenbesitzer.

Aber warum mache ich ein FSJ beim ejw Besigheim?
In Schafhausen und im ejw Leonberg war ich bereits ehrenamtlich in der Jugendarbeit aktiv. Daher wollte ich auch gerne in diesem Bereich mein FSJ machen. Konkret auf die Stelle in Besigheim wurde ich vom ejw WĂĽrttemberg hingewiesen und nach einem netten Kennenlernen war ich mir sicher hier mein FSJ machen zu wollen.

Ich freue mich auf die Zeit mit euch und wenn ihr noch mehr über mich erfahren wollt, fragt einfach nach! 🙂

Ähnliche Beiträge