Jungschar

Was ist eigentlich »Jungschar«?

Ein wöchentliches Gruppenangebot für 9-13-jährige Mädchen und/ oder Jungen, in den meisten Gemeinden auch schon ab 6 Jahren.

Ein Ort, an dem Kinder Geschichten aus der Bibel hören und Gott kennen lernen. Zeit zum Spielen, Toben, Basteln, Singen, Spaß haben. Im Kirchenbezirk Besigheim gibt es ca. 50 solcher Jungschargruppen, die von ca. 130 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern geleitet werden.

Das Bezirksjugendwerk unterstützt diese Arbeit, indem es Jngscharmitarbeiterinnen und Jungscharmitarbeiter fachlich qualifiziert, für die Aufgaben motiviert und Mitarbeiter vor Ort begleitet.

Dazu bietet das Jugendwerk folgende Angebote an:

  • Grundkurs (Grundlagenvermittlung für die Gruppenarbeit) in den Herbstferien.
  • Aufbaukurs (baut auf den Grundkurs auf) in der Woche nach Ostern.
  • Schulungstage (z.B. Kochkurs, Rotkreuzkurs, Hygieneschulung)
  • Jungschargruppenbesuche oder punktuelle Unterstützung auf Anfrage
  • Jungschararbeitskreis (Jungschar-AK): Abende, an denen neue Ideen für die Jungschararbeit weitergegeben werden und füreinander gebetet wird.

Aktionen und Freizeiten:

Die Orangenaktion findet jährlich am Samstag vor dem 1. Advent statt. Hier verkaufen Jungschargruppen aus dem ganzen Bezirk Orangen, Grapefruits und Clementinen. Der Erlös kommt einem Projekt der CVJM-Weltdienstarbeit zugute.

Der Jungschartag ist ein Tag, an dem alle Jungscharkinder aus dem Bezirk eingeladen sind zu einem außergewöhnlichen Dorfspiel und einem Kindergottesdienst. Der letzte Jungschartag fand am  25.Juni 2016 in Großingersheim statt.

Im Sommer finden auf unserem St. Johanneshof in Mazerulles/Frankreich Freizeiten für 9–13-jährige Kinder statt. Dabei gibt es eine Freizeit für Jungen und eine Freizeit für Mädchen.

Ansprechpartner für die Jungschararbeit im Bezirk sind:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!(zuständige Jugendreferentin) sowie die Mitglieder des Jungschar-AKs
Iris Zerweck (Freudental)
Judith Heintze (Poppenweiler)
Laura Hammel (Lauffen)

📅Samstag, 22. November 2008