Seminartag "Geschichten, die das Leben erzählt, ..." im Februar 2019

Wenn Jugendlichen Trennung, Tod und Trauer begegnen, erwecken sie oft den Eindruck, dass sie keine Hilfe von außen benötigen. Sie lehnen häufig Gespräche ab, wirken abgeklärt oder ziehen sich zurück. „Ich mach das erst mal mit mir selber aus“, ist auch zu hören. Im Seminartag am 16.Februar 2019 im PGH Besigheim geht es darum, anhand von Praxisbeispielen zu schauen, wie Jugendgruppenleiter, Pädagogen, Lehrer oder Eltern Jugendliche auf unterschiedliche Weise in Trauerzeiten unterstützen können.
Beginn ist ab 9.30 Uhr mit einem Brezelfrühstück, eingeladen sind alle Mitarbeitende und alle Interessenten. Online-Anmeldung ist hier möglich, weitere Infos zum Seminartag 2019 finden sich im angehängten Flyer.

📅Sonntag, 02. Dezember 2018